Das war Dresden in 3D-Modellen 2016

urbanofeel CMT Dresden in 3D-Modellen Maps und Objekte

Foto: Felix Liebig

Zwölf Jugendliche waren mit dem → Lehrstuhl für Mediengestaltung der → TU Dresden eine Woche im → Makerspace der → Sächsischen Staats- und Universitätsbibliothek (SLUB) – also haben mitten in der Uni Studenten- und Laserluft geschnubbert. Fünf Partner und fünf Dozenten haben Hand in Hand mit ihnen gebaut und dabei die freie Software → Blender für die 3D-Modelle und die ebenfalls freie, aber technisch anspruchsvolle, Software → Unreal Engine für das große Geländemodell genutzt.

Was ist dabei rausgekommen?

Das wird auf der Dokumentationsseite der → CrossMedia Tour und bei → urbanofeel verraten! Kurz: Ein richtig produktiver Stadt- und Medienkurs! Es hat richtig Spaß gemacht. Dafür ein RIESEN DANKESCHÖN an Esther, Matthias und Robert – und alle Jugendlichen. Tusch!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s